Select Page

Retarus Pressemitteilung:

Girls’ Day bei Retarus

Globaler Messaging-Dienstleister zeigt Perspektiven in der IT

München, 24.04.2015 // In der IT-Branche arbeiten immer noch zu wenige Frauen: Aktuell liegt die Frauenquote in MINT-Berufen bei 14 Prozent. Anlässlich des Girls’ Day besuchten deshalb gestern Mädchen aus der 8. bis 10. Klasse das Münchener Headquarter von Retarus und informierten sich über Karrieremöglichkeiten in der IT-Branche. Durch sein Engagement im Rahmen des Zukunftstages für Mädchen möchte der globale Anbieter für B2B-Messaging-Services junge Mädchen für eine Ausbildung im MINT-Bereich begeistern und den Frauenanteil im Unternehmen, der mit rund 33 Prozent bereits deutlich über dem Durchschnitt liegt, weiter steigern.

Bei einer Schnitzeljagd durch alle Abteilungen lernten die Besucherinnen die verschiedenen Unternehmensbereiche kennen. Außerdem konnten sie sich über die Ausbildungsberufe IT-Systemkauffrau, Fachinformatikerin für Systemintegration und Kauffrau für Büromanagement informieren sowie die Retarus Managed Services für E-Mail, Fax, SMS und EDI testen. Als Highlight des Tages programmierten die Teilnehmerinnen unter Anleitung der derzeitigen Azubis außerdem einen Sprüchegenerator in HTML. Allein am Münchner Standort absolvieren aktuell 14 Jugendliche ihre Ausbildung bei Retarus. Die Veranstaltung kam gut an: Nahezu alle Mädchen gaben nach dem Besuch bei Retarus an, dass sie sich eine IT-Ausbildung grundsätzlich vorstellen können.

Der Girls‘ Day findet seit 15 Jahren jedes Jahr im Frühjahr statt. Unternehmen und Hochschulen bieten dabei Mädchen ab der 5. Klasse Einblicke in die verschiedenen Ausbildungsberufe und Studiengänge in IT, Handwerk, Naturwissenschaften und Technik, in denen Frauen bisher eher selten vertreten sind. Die Bundesweite Koordinierungsstelle des Girls’ Day wird gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) und dem Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF).

Über Retarus

Retarus bietet Enterprise-Cloud-Lösungen für Messaging, Email Security und Business Integration. Auf höchstem Service-Niveau, hoch performant, sicher, datenschutzkonform und global. Die Services von Retarus werden für die Cloudifizierung und Absicherung von Messaging- und E-Mail-Infrastrukturen sowie für die intelligente Automatisierung von Geschäftsprozessen und Workflows erfolgreich eingesetzt. Retarus, mit Hauptsitz in München, wurde 1992 von Martin Hager gegründet und ist seitdem inhabergeführt. Das Unternehmen beschäftigt rund 500 Mitarbeiter in 19 Niederlassungen auf vier Kontinenten. Rund die Hälfte des Umsatzes erwirtschaftet Retarus außerhalb Deutschlands. Über 40 Prozent der im S&P Global 100 gelisteten Unternehmen vertrauen auf Retarus. Mehr Informationen: www.retarus.com

Presseanfrage

Wir sind für Sie da

retarus GmbH
Global Headquarters
Corporate Communications
Aschauer Straße 30
81549 München
Deutschland
 
+49 89 5528-1400
press@de.retarus.com

Immer up-to-date

Sie sind Journalist oder Redakteur und möchten regelmäßig über Neuigkeiten von Retarus informiert sein? Kein Problem!