Sixt AG nutzt Premium SMS-Services von Retarus

Seit mehr als 100 Jahren vermietet die Sixt AG Fahrzeuge. Was 1912 mit einer “Flotte” von sieben Automobilen begann, ist heute der führende Autovermieter Deutschlands: Von Anfang an bot Sixt konsequent Fahrzeuge der Oberklasse an, aber auch einen entsprechenden Service. Hierzu zählen die Premium SMS-Dienste von Retarus, die zur Kundenkommunikation eingesetzt werden.

Kunde
Sixt AG

Branche
Autovermietung

Ausgangssituation

Bewährte Zusammenarbeit
Seit fünf Jahren sind die professionell gemanagten Premium-SMS-Services der retarus GmbH ein zentraler Bestandteil der elektronischen Kundenkommunikation der Sixt AG: Mithilfe der Dienste Retarus Mail2SMS und Retarus SMS for Applications werden Buchungen und Reservierungsbestätigungen auf Wunsch direkt auf die Mobiltelefone der Kunden übermittelt. Darüber hinaus werden SMSMitteilungen auch genutzt, um wichtige interne Informationen zu verteilen.

Zielsetzung

Mobilität auch in der Kommunikation
Wer seinen Kunden Mobilität auf höchstem Niveau anbietet, darf auch bei der Kommunikation keinerlei Kompromisse machen: Wer einen Sixt-Mietwagen nutzt, erwartet selbstverständlich, dass alle relevanten Informationen jederzeit zur Verfügung stehen. Dennoch sind auch Premium-Kunden preisbewusst. So war es für die Sixt AG nur folgerichtig, die Managed SMS Services von Retarus zu nutzen, da keine internen Ressourcen für eine Kommunikations-Infrastruktur sowie für Wartung und Software gebunden werden. Flexible Anpassung in einem dynamischen Markt Die Auslagerung der SMS-Kommunikation an Retarus hat sich insofern gelohnt, als dass auch kurzfristige Veränderungen im Anforderungsprofil und bei den Versandvolumina jederzeit flexibel und nahezu beliebig skalierbar aufgefangen werden können. So konnte das Car-Sharing Joint-Venture „Drive Now“, das Sixt gemeinsam mit BMW betreibt, mit minimalem Aufwand realisiert werden.

Retarus überzeugt von Anfang mit vorbildlicher technischer Betreuung und hoher Service-Qualität. Die SMS-Dienste konnten mit geringem Aufwand in die Infrastruktur integriert werden.

Helmut Haunerdinger, Netzwerk Manager, Sixt AG

Besondere Herausforderungen / Vorgehensweise

Start aus der Pole-Position
Als Anfang 2008 die hauseigene SMS-Infrastrukur der Sixt AG die Grenzen ihrer Leistungsfähigkeit erreichte, war es notwendig, eine Lösung zu finden, die mit den zukünftigen Anforderungen Schritt halten konnte. Statt selbst neue Komponenten und weitere Software zuzukaufen, entschied sich die Sixt AG für die Retarus Managed SMS Services. So konnten nicht nur die SMS-Durchlaufzeiten deutlich verkürzt, sondern auch die Bearbeitung der einzelnen Nachrichten nachhaltig optimiert werden. Zugleich erwies sich die Integration der Retarus Services in die vorhandene IT-Architektur als unproblematisch, wie sich Helmut Haunerdinger, Netzwerk Manager bei Sixt, erinnert: „Die Retarus SMS-Dienste konnten mit geringem Aufwand in unsere Infrastruktur eingebunden werden. Darüber hinaus gelang es Retarus, uns von Projektbeginn an mit vorbildlicher technischer Betreuung und hoher Service-Qualität zu überzeugen.“

Nutzen und Vorteile

Maßgeschneiderte Lösungen
Abhängig vom jeweiligen Einzelfall nutzt die Sixt AG zwei verschiedene SMS-Schnittstellen von Retarus. So wird ein Teil des SMS-Volumens über Retarus SMS for Applications abgewickelt. Hier können beliebige Anwendungen via HTTPS sicher an die Retarus Infrastruktur angeschlossen werden. Zur Disposition der Fahrer des Sixt Limousinen-Services kommt Retarus Mail2SMS zum Einsatz. Dabei werden die Nachrichten per E-Mail an Retarus übermittelt und dann unmittelbar über die SMS-Infrastruktur an die Chauffeure versendet.

Key Benefits

  • Zeitnaher Versand großer Volumina in alle Mobilfunknetze
  • Keine zusätzlichen Kosten füreigene Infrastruktur
  • Hohe Flexibilität und Skalierbarkeit
  • Detailliertes Reporting und transparente Kostenstruktur

Retarus Services

Retarus Mail2SMS
Retarus SMS for Applications

Fazit und Ausblick

Schon im ersten Monat nach der Live-Schaltung der Retarus SMS Services wurden etliche tausend SMS-Mitteilungen, vorwiegend aus dem Sixt Online-Buchungssystem und dem Callcenter, verschickt. Seither steigen die Versandvolumina im Monatstakt. Diese werden von den Retarus Rechenzentren jederzeit problemlos verarbeitet. Dies zeigt sich insbesondere beim gemeinsam mit BMW aus der Taufe gehobenen Car-Sharing-Angebot ”Drive Now”. Mit dem Joint-Venture ist auch eine weitere – signifikante – Steigerung der SMS-Volumina verbunden: Kunden, die bei „Drive Now“ ein Fahrzeug mieten, erhalten per SMS nicht nur die Buchungsbestätigung, sondern erfahren via Kurznachricht auch, wo der Wagen steht.

We are here for you!

Do you have questions about Retarus, our products and services, or wish to receive further information? Your personal sales representative will assist you with any inquiries. Please contact us!

Contact

retarus GmbH
Global Headquarters
Aschauer Straße 30
81549 Munich
Germany
 
+49 89 5528 0
+49 89 5528 1919

Worldwide Retarus Locations

Choose your country or region.