Code of Conduct

Verantwortliches Handeln im Arbeitsleben sollte überall selbstverständlich sein. Bei Retarus halten sich alle Mitarbeiter an einen gemeinsam formulierten Verhaltenskodex.

Vorwort

Mit dem Code of Conduct schaffen wir eine verbindliche Verhaltensgrundlage, die Leitlinien zu ethischen, sozialen und rechtlichen Aspekten beinhaltet. Vom Werkstudent bis zur Führungskraft, vom Festangestellten zum Freiberufler, von München bis nach Singapur – der Code of Conduct ist für jeden Retarus Mitarbeiter in jeder Gesellschaft von Retarus weltweit bindend und gleichzeitig verbindend. Nachfolgend beziehen wir uns mit den Begriffen „Mitarbeiter“ und „wir“ auf alle für Retarus Tätigen, egal ob die Tätigkeit in Festanstellung, als Freiberufler, in Zeitarbeit, usw. erfolgt. Der Begriff „Geschäftspartner“ hingegen umfasst alle Personen, mit denen Retarus in einer Geschäftsbeziehung steht. Dazu zählen Kunden, Partner und Lieferanten.
Der vorliegende Code of Conduct entstand in Anlehnung an das Leitbild und wurde von Mitarbeitern aus allen Bereichen bottom-up mit dem Ziel erarbeitet, möglichst viele unterschiedliche Perspektiven bei der Erstellung einer gemeinsamen Verhaltensgrundlage zu berücksichtigen.

Integrität und Vermeidung von Bestechung und Korruption

Integrität

Ein integres und verantwortungsvolles Verhalten unserer Mitarbeiter im täglichen Umgang untereinander und in Geschäftsbeziehungen ist für Retarus ein wichtiger Bestandteil der Compliance. Das Handeln unserer Mitarbeiter ist von Respekt geprägt. Wir halten stets die jeweils geltenden gesetzlichen Bestimmungen sowie unternehmensinterne Richtlinien ein, wie das Retarus Leitbild. Weitere Grundsätze unseres Handelns sind Transparenz, Gleichbehandlung, Vertraulichkeit und partnerschaftliche Zusammenarbeit. Wir legen Wert darauf, von unseren Geschäftspartnern als loyales und vertrauenswürdiges Unternehmen wahrgenommen zu werden. Integres Verhalten gilt für alle unsere Geschäfte weltweit als oberste Maxime. Dies erwarten wir umgekehrt auch von unseren Geschäftspartnern. Die Zusammenarbeit mit nicht integren Geschäftspartnern ist für uns keine Option.

Korruptionsbekämpfung

Strafbare Handlungen und Fehlverhalten, insbesondere Korruption, werden bei Retarus aktiv bekämpft. In diesem Zusammenhang auftretende Interessenkonflikte werden aktiv und transparent gelöst. Die Bekämpfung von Korruption ist weltweit eine Grundvoraussetzung für den geschäftlichen Erfolg von Retarus.

Vorteilsgewährung – Anbieten oder Gewähren von Vorteilen

Das Anbieten oder Gewähren von Vorteilen – egal in welcher Form – wird bei Retarus nicht geduldet. Bei der Wahrnehmung unserer Aufgaben stellen wir anderen Personen keine unberechtigten Leistungen oder Gegenstände von Wert in Aussicht oder gewähren diese, um diese dahingehend zu beeinflussen, dass sie eine Entscheidung zugunsten Retarus treffen.
Dieses Verbot der Vorteilsgewährung betrifft sowohl Amtsträger, d.h. Beamte, Richter oder Personen, die sonstige Aufgaben der öffentlichen Verwaltung wahrnehmen, als auch alle Geschäftspartner von Retarus. Geschenke und sonstige Zuwendungen an Amtsträger sind verboten. Geringwertige Geschenke und sonstige Zuwendungen an Geschäftspartner sind zulässig, soweit diese angemessen und so ausgewählt sind, dass dadurch kein Anschein von Unredlichkeit beziehungsweise Inkorrektheit entsteht. Zulässig sind allgemein übliche Gelegenheits- oder Werbegeschenke sowie Geschenke, die der Sitte und Höflichkeit im jeweiligen Land entsprechen. Die Wertobergrenzen für Geschenke an Geschäftspartner können lokal variieren und sind beim jeweiligen Vorgesetzten zu erfragen. Einladungen und Bewirtungen von Geschäftspartnern gelten – unabhängig von einer Wertobergrenze – als geringwertige Aufmerksamkeiten, sofern sie sich in einem angemessenen und geschäftsüblichen Rahmen bewegen. Zweifelsfälle sind mit dem Vorgesetzten abzustimmen. Bei Bewirtungen über einer gewissen Wertobergrenze (pro Einladung/pro Person) muss eine Zustimmung des Vorgesetzten eingeholt werden. Auch diese Wertobergrenzen unterliegen gegebenenfalls lokalen Unterschieden und werden über den jeweiligen Vorgesetzten kommuniziert. Geldzahlungen dürfen in keinem Fall angeboten oder gewährt werden.

Forderung und Annahme von Vorteilen

Von unseren Mitarbeitern dürfen keine persönlichen Vorteile gefordert oder angenommen werden. Geringwertige Geschenke und sonstige Zuwendungen dürfen grundsätzlich angenommen werden. Geringwertige Geschenke sind Zuwendungen und sonstige Vorteile, bei denen der Wert einen gewissen lokal variierenden Betrag (pro Geschenk/pro Person) nicht überschreitet. Geschenke von nicht nur geringem Wert sind abzulehnen. Wird eine Ablehnung im Geschäftsverkehr des Landes als unhöflich betrachtet, sind Geschenke von nicht nur geringem Wert zu spenden. Geldzahlungen dürfen in keinem Fall angenommen werden.
Einladungen zu Unterhaltungsveranstaltungen und Bewirtungen dürfen nur angenommen werden, wenn sie dem Aufbau oder der Verbesserung von Geschäftsbeziehungen dienen und Geschäftsentscheidungen von Retarus nicht unangemessen beeinflussen sowie im Einklang mit den Geschäftsgepflogenheiten des jeweiligen Landes stehen. Andere Geschäftspartner dürfen dabei nicht unangemessen benachteiligt werden. Das bedeutet: Bewirtungen von Geschäftspartnern und geringwertige Geschenke dürfen nur dann angenommen werden, wenn Anlass und Umfang der Bewirtung angemessen sind, es sich um Gelegenheitsgeschenke von geringem Wert handelt und die Ablehnung der Bewirtung dem Gebot der Höflichkeit widersprechen würde. Dies gilt insbesondere für die Vergabe von Aufträgen.

Spenden

Retarus leistet keine Spenden an politische Parteien oder parteinahe Stiftungen beziehungsweise Einrichtungen.

Geschäftsbeziehungen

Verhalten und Kommunikation

Gemeinsam erfolgreich. Dieses Motto bildet die Grundlage für unser Denken und Handeln im Umgang mit unseren Geschäftspartnern. Dabei ist unser Verhalten von Professionalität, Respekt, Fairness und Gegenseitigkeit sowie den Werten unseres Leitbildes geprägt. Als Kommunikationsunternehmen legen wir großen Wert auf eine verantwortungsbewusste, vorbildliche und professionelle Kommunikation mit unseren Geschäftspartnern – unabhängig von verschiedenen Kultur- oder Sprachkreisen. Ob persönlich, schriftlich oder am Telefon: Wir gehen freundlich miteinander um und machen durch eine korrekte, präzise und seriöse Ausdrucksweise das positive Erscheinungsbild des Unternehmens erlebbar. Wir erwarten auch, dass alle Geschäftspartner diesem Anspruch gerecht werden.

Qualitätsanspruch und Langfristigkeit

Wir sorgen für höchste Kundenzufriedenheit, indem Retarus Mitarbeiter auf vier Kontinenten Tag für Tag effiziente Kommunikationsprozesse mit unmittelbarer Erfolgskontrolle sicherstellen. Dies lassen wir durch regelmäßige Audits dokumentieren.
Im Rahmen unserer qualitativ hochwertigen Services und reibungslosen Abläufe legen wir Wert auf langfristige und nachhaltige Geschäftsbeziehungen. Dazu verstehen wir die Bedürfnisse unserer Kunden und Partner auch in Bezug auf branchenspezifische Anforderungen. Wir reagieren proaktiv auf Veränderungen der Märkte und der Rahmenbedingungen.
Transparenz und Offenheit schaffen die Vertrauensgrundlage in den regelmäßigen Gesprächen mit unseren Geschäftspartnern. Diese Gespräche nehmen wir zum Anlass für die permanente Weiterentwicklung und Verbesserung unserer Services.
Wir legen Wert darauf, unsere Kunden durch eine hochwertige Beratung bei der Entscheidungsfindung zu unterstützen. Mit unserem hohen Qualitätsanspruch ist ein verbindliches Handeln verbunden, welches sich auch in unserer Kommunikation mit Kunden widerspiegelt.

Interne Zusammenarbeit

Teamarbeit

Unsere Zusammenarbeit ist von Respekt und Vertrauen geprägt. Wir legen Wert auf möglichst flache Hierarchien bei übersichtlichen Teamgrößen. Der Umgang miteinander ist fair, offen und ehrlich. Wir wertschätzen unsere lokalen sowie internationalen Kollegen und Geschäftspartner.
Im Rahmen dieses werteorientierten Miteinanders ist jeder Mitarbeiter aufgefordert am Unternehmensgeschehen teilzunehmen. Es liegt in unserer Verantwortung ein Arbeitsumfeld zu schaffen, das Produktivität und Freude an der Arbeit fördert.
Mitarbeiter mit Handicap sind uns jederzeit willkommen. Wir legen großen Wert auf die Berücksichtigung individueller Voraussetzungen und Bedürfnisse.
Wir verstehen effiziente Teamarbeit als Schlüssel zum Erfolg und sind stolz auf unsere Leistung. Dabei schauen wir auch über den eigenen Kompetenzbereich hinaus und berücksichtigen die Konsequenzen unseres Handelns für andere. Die Ziele des gesamten Unternehmens stellen wir stets in den Vordergrund. Hierzu arbeiten wir team- und ressortübergreifend zusammen und denken bereichs- und länderübergreifend. Um das abteilungsübergreifende Verständnis und den Respekt für die unterschiedlichen Perspektiven zu unterstützen, ermöglichen wir es im Rahmen eines internen Customer-Experience-Projektes beispielsweise allen Mitarbeitern, unsere Kunden selbst kennenzulernen und aktiv an Kunden-terminen teilzunehmen. Teiloptimierungen zu Lasten des Ganzen akzeptieren wir nicht.

Kommunikation

Wir legen großen Wert auf eine verantwortungsbewusste, vorbildliche und professionelle Kommunikation – auch in der internen Zusammenarbeit, kultur- und sprachübergreifend. Im Umgang mit internationalen Kollegen und Geschäftspartner sind wir uns kultureller Unterschiede bewusst. Daher bemühen wir uns beidseitig, sowohl den individuellen Bedürfnissen unseres Gegenübers gerecht zu werden, als auch großes Verständnis für interkulturell weniger erfahrene Gesprächspartner zu zeigen.
Kommunikation findet in respektvoller, ehrlicher Sprache statt. Wir legen Wert auf eine offene Kommunikationskultur, schätzen den freien Gedankenaustausch und beteiligen Mitarbeiter an Ideen- sowie Entscheidungsfindung und Problemlösung. Wir kommunizieren frühzeitig und eindeutig, direkt und persönlich. Unsere Kommunikationskultur ist locker, authentisch und trotzdem verbindlich und korrekt.

Planvolle Arbeitsweise

Wir gehen angemessen planvoll an Tätigkeiten heran, durchdenken mögliche Konsequenzen ganzheitlich und sind jederzeit in der Lage, Auskunft über den aktuellen Status unserer Projekte zu geben.

Meeting-Kultur

In Retarus Besprechungen wird die Zusammenarbeit zwischen einzelnen Abteilungen oder innerhalb einer Abteilung verbindlich geregelt und damit ständig optimiert. Im Sinne unserer Meeting-Kultur beginnen und enden Besprechungen pünktlich und orientieren sich stets an einem bereits vorab klar definierten Ziel. Dabei legen wir Wert auf ein offenes und respektvolles Miteinander unter Einhaltung der geltenden Meeting- und Kommunikationsregeln.

Führung

Unsere Führungskräfte fördern aktiv die Zusammenarbeit in ihrem Team sowie mit anderen Unternehmensbereichen und entwickeln ihren eigenen Bereich im Sinne der Unternehmensstrategie ständig weiter. Sie stärken unsere Identifikation und Loyalität mit dem Unternehmen.
Unsere Führungskräfte kommunizieren unmissverständlich und informieren ihr Team umfassend und rechtzeitig über alle wichtigen Themen. Sie fördern aktiv das Bewusstsein für Kundenorientierung bei ihren Mitarbeitern und delegieren Aufgaben, Kompetenz und Verantwortung klar und eindeutig. Darüber hinaus unterstützen sie ihre Mitarbeiter bei der Organisation ihrer Arbeit und stellen eine planvolle Arbeitsweise sicher. Sie beurteilen ihre Mitarbeiter regelmäßig fair und fördern diese individuell. Sinnvolle Delegation ist Führungsaufgabe, entlastet die Führungskraft und bereichert den Verantwortungsbereich der Mitarbeiter.

Konflikte

Wir übernehmen Verantwortung: Beobachtungen in unserer Zusammenarbeit sprechen wir aktiv an und geben dabei Impulse für künftiges Handeln. Wir verstehen Feedback als Unterstützung und nutzen es zur Verbesserung. Unsere Zusammenarbeit ist geprägt von Hilfsbereitschaft, Zuverlässigkeit und selbständiger Rückmeldung.
Wir hören uns gegenseitig zu und tragen Konflikte in der Zusammenarbeit offen aus. Kritik üben wir sachlich und nicht persönlich. Konflikte nutzen wir als Impuls zur Verbesserung.
Wir leben eine kooperative und respektvolle Diskussionskultur. Mit Konflikten gehen wir fakten- und lösungsorientiert um und sprechen sie umgehend an. Als Eskalationsinstanz fungiert der Vorgesetzte oder ein Mediator.

Kompetenzförderung

Kompetenz

Kompetenz, Leistungsbereitschaft und verantwortliches Handeln unserer Mitarbeiter sind eine wesentliche Voraussetzung für unseren Erfolg. Die Förderung kreativer und innovativer Kompetenz unserer Mitarbeiter ist daher von strategischer Bedeutung. Retarus unterstützt durch seine Organisation die Entwicklung seiner Mitarbeiter nicht nur beruflich sondern auch persönlich.

Berufsausbildung

Wir sorgen für eine hochwertige Berufsausbildung und fördern unsere Auszubildenden. Ausbildung und geplante anschließende Übernahme sind für Retarus elementare Bausteine einer nachhaltigen Personalpolitik und haben eine lange Tradition. So hat Retarus beispielsweise als eines der ersten Unternehmen in Deutschland erfolgreich Fachinformatiker ausgebildet.

Weiterbildung

Die konsequente Fort- und Weiterbildung unserer Mitarbeiter sichert unsere führende Stellung im Wettbewerb.
Retarus Mitarbeiter können sich auf ein breit gefächertes, internes (Retarus Academy) und externes Weiterbildungsangebot freuen. Dazu zählen unter anderem die Development Academy, Vertriebsschulungen, Zertifizierungen, Kommunikations- und Präsentationsschulungen sowie Sprachkurse. Auch bei externen Weiterbildungen bietet Retarus nach Vereinbarung individuelle Unterstützung, vor allem durch flexible Arbeitszeit- und Urlaubsgestaltung sowie finanzielle Unterstützung bei berufsbegleitenden Weiterbildungen über die Retarus Ausbildungsförderung (Rafög).
Mit dem Retarus Expat-Programm bieten wir unseren Mitarbeitern zudem nach Vereinbarung die Möglichkeit, Erfahrungen im Ausland zu sammeln und interkulturelle Kompetenzen aufzubauen. Außerdem begegnen wir der Komplexität der Zusammenarbeit zwischen den weltweiten Niederlassungen mit regelmäßigen gegenseitigen Besuchen. Dies unterstützt den nötigen Wissens- und Kulturtransfer.
Im Rahmen der regelmäßig stattfindenden Mitarbeitergespräche werden verbindliche Maßnahmen zur Weiterentwicklung unserer persönlichen und fachlichen Kompetenzen vereinbart. Grundlage für ein einheitliches Verständnis bildet der Retarus Kompetenzkatalog.

Führungskräfte

Führungskräfte bei Retarus werden regelmäßig gezielt geschult und gecoacht; potentielle Führungskräfte durchlaufen unser Führungskräfte-Qualifizierungsprogramm. Retarus Führungskräfte übernehmen die Verantwortung für die kontinuierliche, individuelle Förderung ihrer Mitarbeiter. Dabei legen wir Wert auf eine intensive und unmissverständliche Kommunikation.

Eigeninitiative

Als Retarus Mitarbeiter übernehmen wir Verantwortung für uns selbst:
Orientiert an den Anforderungen der Zukunft und angelehnt an das Retarus Leitbild bauen wir unsere Kompetenz in Eigeninitiative stets aus. Durch Selbstreflexion und Kritikfähigkeit verbessern wir uns kontinuierlich. Wir wissen, dass wir aus Fehlern lernen können. Wir teilen unser Wissen gerne und erkennen die Kompetenzen anderer an. Wir lernen nicht nur für uns, sondern auch für die Unternehmung und dadurch für unsere Kunden.

Nachhaltigkeit und soziale Verantwortung

Nachhaltigkeit

Unser tägliches Handeln ist von Nachhaltigkeit geprägt. Wir betrachten Nachhaltigkeit ganzheitlich. Wirtschaftlicher Erfolg und gesellschaftlich wie ökologisch verantwortliches Handeln sind für uns kein Widerspruch. Erst das harmonische Zusammenwirken von Ökonomie, Ökologie und sozialer Verantwortung schafft die Basis für nachhaltigen Geschäftserfolg und ermöglicht ein stabiles und sicheres Arbeitsumfeld. Als inhabergeführtes Unternehmen zielt unsere Unternehmensstrategie auf ein gesundes und langfristiges Wachstum ab.
Gesellschaftliche Verantwortung und soziales Engagement sind wichtige Eckpfeiler unserer Unternehmenskultur und Bestandteil unserer Unternehmensstrategie. Dabei entstehen Projekte, die viel Positives für Mensch, Wirtschaft und Umwelt bewegen.

Nachhaltigkeit unseres Portfolios

Die Retarus Messaging Services dienen Unternehmen zur langfristigen Optimierung ihrer Kommunikationsprozesse, Kostenreduktion und Reduzierung von Transportaufwänden für elektronische Daten und Belege. Wir bieten und entwickeln gemeinsam unseren Geschäftspartnern bewusst Ansätze, die allen Beteiligten über einen langen Zeitraum hinweg den maximalen Nutzen bringen.

Nachhaltigkeit und soziale Verantwortung leben

Seit 2007 wird in den Retarus Rechenzentren durch Wasserkraft und effektives Energiemanagement konsequent „Green-IT“ umgesetzt.
Unter dem Motto „Retarus hilft“ unterstützen unsere Mitarbeiter zudem permanent regionale Sozialprojekte, wie beispielsweise die Lichtblick Seniorenhilfe oder Fluchtpunkt Jugendhilfe, und übernehmen dadurch auch Verantwortung für andere. Darüber hinaus unterstützt Retarus als wirtschaftlich erfolgreiches Unternehmen regionale Schulen und gemeinnützige Einrichtungen sowie Hilfsorganisationen. Hiermit verbinden wir kontinuierliches Unternehmenswachstum mit langfristig angelegtem sozialem Engagement.
Einen besonderen und wichtigen Stellenwert hat die Förderung und Entwicklung der Mitarbeiter. Retarus schafft weltweit Arbeitsplätze für Menschen, die sich einbringen, entwickeln, verantwortungsvoll und respektvoll miteinander erfolgreich arbeiten. Wir setzen sehr stark auf Ausbildung und Nachwuchsförderung und binden Mitarbeiter aktiv in die Unternehmensentwicklung ein.

Datenschutz und Vertraulichkeit

Datenschutz

Die Daten unserer Mitarbeiter und Geschäftspartner betrachten wir als wertvolles Gut und schützen diese global unter Beachtung der jeweiligen lokal geltenden Gesetzgebung.
Wir halten uns konsequent an die jeweiligen Datenschutzbestimmungen und verpflichten uns, mit vertraulichen Informationen sorgsam umzugehen.

Datenvermeidung/-sparsamkeit und Transparenz der Datenverarbeitung

Der Schutz des Persönlichkeitsrechts von unseren Mitarbeitern und Geschäftspartnern hat oberste Priorität. Personenbezogene Angaben werden nur erhoben, verarbeitet oder genutzt, wenn dies notwendig, aber auch rechtlich gestattet ist oder das Einverständnis des Betroffenen vorliegt.
Der Schutz von vertraulichen Informationen, Geschäftsunterlagen, Know-how und Betriebsgeheimnissen ist bei der Zusammenarbeit mit unseren Geschäftspartnern essentiell. Dies gilt nicht nur für unsere eigenen
Daten, sondern auch für die Informationen, die wir von unseren Geschäftspartnern zur Auftragserfüllung erhalten haben.
Wir verpflichten uns, die Daten und Informationen, die wir uns im betrieblichen Umfang angeeignet haben, ausschließlich in dem zugelassenen Rahmen und zum definierten Zweck zu nutzen. Bei einer Weitergabe innerhalb und außerhalb des Unternehmens verpflichten wir uns zu prüfen, ob der Empfänger zum Erhalt der Daten berechtigt ist.
Somit bekennen wir uns zu den Grundsätzen der Datenvermeidung und Datensparsamkeit sowie zur Transparenz der Datenverarbeitung. Mit diesem Anspruch sorgen wir für ein konzernweit einheitliches und angemessenes Datenschutzniveau.
Durch verpflichtende regelmäßige Schulungen im Bereich des Datenschutzes und der Datensicherheit sind wir in der Lage, schnell auf neue oder veränderte Anforderungen zu reagieren. Dadurch stellen wir einen angemessenen Umgang mit sämtlichen vertraulichen Daten und Informationen sicher.

Datenschutzbeauftragter und Melden von Verstößen

Wir haben einen Datenschutzbeauftragten bestellt, der die Geschäftsleitung in allen Belangen rund um den Datenschutz berät und die Fachabteilungen bei der Umsetzung unterstützt.
Falls jemand ohne Berechtigung versucht, von einem Retarus Mitarbeiter vertrauliche Informationen zu erhalten, so hat dieser unverzüglich den Datenschutzbeauftragten und/oder die IT Group Compliance/IT Security zu informieren.

Innovation und Inspiration

Wir bleiben nicht stehen – Innovation ist unsere unternehmensweite Philosophie. Durch kreatives Handeln in allen Unternehmensbereichen fordern und fördern wir Innovation und Inspiration. Innovation ist bei Retarus nicht nur auf Technik und unser Produktportfolio beschränkt, sondern zeigt sich beispielsweise auch im regelmäßigen Reflektieren und Verbessern bestehender Strukturen und Prozesse.
Wir sind Innovationsführer und gestalten Märkte. Als strategischer Partner entwickeln wir mit unseren und für unsere Kunden zukunftsweisende Technologien und Services mit hohem Nutzen und Mehrwert. Inspiration schöpfen wir aus dem gegenseitigen Austausch mit unseren Kunden und Forschungseinrichtungen, wie Universitäten.
Wir fördern Forschung durch dedizierte Freiräume. Durch neue Perspektiven finden wir neue Ansätze. Außergewöhnliche Ideen, mutig entwickelt, begeistern uns. Retarus Mitarbeiter bekommen regelmäßig in Abstimmung mit ihrer Führungskraft die Möglichkeit und den Freiraum, eigene kreative Ideen zu entwickeln und zu verfolgen. Durch unsere flachen Hierarchien kann und soll jeder Mitarbeiter seine Ideen und Vorstellungen einbringen. Wir sind überzeugt, dass Innovation in jedem Kopf entsteht. Wir alle tragen zur Innovation bei.

Gesundheit

Verständnis und Bedeutung von Gesundheit

Bei Retarus legen wir großen Wert auf das Thema Gesundheit.
Jeder Mitarbeiter sieht sich selbst in der Verantwortung, für sein eigenes psychisches, physisches und soziales Wohlbefinden zu sorgen. Durch ein breites Angebot bietet Retarus hierbei Unterstützung.
Die Gesundheit jedes Mitarbeiters wird gestützt durch die Retarus Kultur und das gemeinsam erarbeitete und täglich gelebte Leitbild. Dabei spielt die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben eine wichtige Rolle. Beim Einsatz des Mitarbeiters wird daher darauf geachtet, dass Arbeitslast und Arbeitszeiten in einer guten Balance zu persönlichen Ressourcen und privaten Verpflichtungen stehen. Die übertragenen Aufgaben werden so gewählt, dass weder Über- noch Unterforderung stattfindet. Es ist Führungsaufgabe, für ausreichende Erholungsphasen der Mitarbeiter zu sorgen. Dies ist essentiell für die Erhaltung unserer Gesundheit.

Unterstützende Angebote

In allen Büroräumen der Retarus wird größten Wert auf Arbeitsplatzsicherheit und Unfallprävention gelegt. Außerdem gibt es bei Retarus eigens ausgebildete Ersthelfer.
Über die Erfüllung dieser Mindeststandards hinaus sind die Büroräume für den Großteil unserer Mitarbeiter mit einem Defibrillator ausgestattet, wir bieten Mitarbeitern regelmäßig eine Arzt-Sprechstunde in den Büroräumen an und veranstalten Gesundheitstage, z.B. zum Thema Ergonomie oder Stressmanagement. Interessierten Mitarbeiter bieten wir die Möglichkeit, an firmenorganisierten Sportveranstaltungen teilzunehmen. Bei der Gestaltung der Arbeitsplätze werden ergonomische Aspekte und spezielle Bedürfnisse einzelner Mitarbeiter berücksichtigt. Darüber hinaus legen wir großen Wert auf Ästhetik und Design, weshalb wir auf eine schöne Büroumgebung achten und z.B. zahlreiche ausgewählte Kunstwerke unsere Räumlichkeiten schmücken.
Für ein gesundes Miteinander sorgt außerdem das firmeneigene Bistro. Dieser Ort dient den Mitarbeitern zum lockeren und ungezwungenen Austausch, zur Ideenentfaltung und zur Entspannung. Außerdem steht hier jederzeit ein frischer Obstkorb bereit. Für den Austausch über Abteilungsgrenzen hinweg tragen zudem gemeinsame „Meet & Eat“-Veranstaltungen sowie diverse andere Firmenveranstaltungen bei, die in allen internationalen Niederlassungen regelmäßig stattfinden.

Vielfalt

Vielfalt entsteht durch die Unterschiedlichkeit von Menschen, deren Eigenschaften, Talente und Erfahrungen. Die Unterschiede basieren dabei unter anderem auf Herkunft, Kultur, Religion, Ethnie, Gesellschaft, Geschlecht, Alter, körperlicher Konstitution, Gesinnung und Bildung. Wir wissen, dass jeder Mensch anders ist. Wir bekennen uns dazu, dass dem Einzelnen aus seinen persönlichen Unterscheidungsmerkmalen keine Nachteile entstehen dürfen. Wir vermeiden und bekämpfen Diskriminierung und Belästigung aufgrund von Rasse, Hautfarbe, ethnischer Herkunft, Religion, Geschlecht, Nationalität, Alter, sexueller Identität und jedem anderen Unterscheidungsmerkmal.
Vielfalt ist uns wichtig, um unsere Geschäftspartner, aber auch unsere Mitarbeiter und Kollegen zu verstehen und dadurch bewusst Innovation zum Wohle unserer Geschäftspartner und Mitarbeiter zu erzeugen. Wir legen Wert auf heterogene Teams und steuern bewusst den Austausch von Mitarbeitern mit unterschiedlichem Erfahrungsschatz.
Die Vielfalt der Mitarbeiter unterstützt Retarus durch Sprachkurse, flexible Arbeitszeitmodelle, Gesundheitsprogramme, Ausbildungsmaßnahmen im eigenen Betrieb, Fortbildungsprogramme und Einzelmaßnahmen, die individuell auf die Anforderungen des jeweiligen Mitarbeiters zugeschnitten sind.
Retarus setzt bei allen Mitarbeitern Respekt und Wohlwollen dem Gegenüber voraus. Den Arbeitsplatz verstehen wir auch als Ort des (persönlichen) Diskurses und Austauschs. Unterschiedliche Meinungen werden akzeptiert, toleriert und als Anregung zur Verbesserung verstanden – solange sie keine radikalen oder gesetzeswidrigen Ausprägungen zeigen oder gegen das Retarus Leitbild verstoßen. Ein toleranter Umgang mit unterschiedlichen Ansichten verhindert Konflikte.

Umsetzung des Code of Conduct

Der Code of Conduct dient allen Mitarbeitern als Hilfestellung, um ethische, soziale und rechtliche Fragen, die in Zusammenhang mit der Tätigkeit bei Retarus auftreten können, zu erkennen und zu beantworten. Der Wert solcher Leitlinien kann sich jedoch nur voll entfalten, wenn sie von jedem Mitarbeiter ge- beziehungsweise erlebt und als fester Bestandteil in den Arbeitsalltag integriert werden.
Jeder Retarus Mitarbeiter ist deshalb dazu verpflichtet, die hier formulierten Leitlinien einzuhalten. Hierzu zählt auch, sich kontinuierlich über die für den eigenen Aufgabenbereich relevanten Inhalte, geltenden Regelungen und etwaige Veränderungen zu informieren. Alle Führungskräfte verstehen es zudem als ihre Pflicht, die Beachtung des Code of Conduct in ihrem Bereich sicherzustellen.
Bei jeglichen Fragen zum Code of Conduct stehen den Mitarbeitern Führungskräfte sowie die Personalabteilung gerne jederzeit zur Verfügung. Sämtliche Hinweise auf (mögliche) Verstöße sowie auf Risiken, die zu Verstößen führen können, sind bitte unverzüglich der Führungskraft, der Personalabteilung oder Martin Hager zu melden. Außerdem besteht die Möglichkeit, diese auch anonym in der „Beschwerdebox“, die zentral im Bistro des Münchner HQs platziert ist, schriftlich abzugeben. Immer gilt dabei: Alle Hinweise werden vertraulich behandelt; Mitarbeiter, die einen (möglichen) Verstoß im guten Glauben melden, haben keinerlei Nachteile zu befürchten. Bei Bedarf ist jederzeit ein – auf Wunsch vertrauliches – Gespräch mit der Personalabteilung möglich.
Wir dulden keinerlei Verstöße gegen den Retarus Code of Conduct und behalten es uns vor, bei Verstößen arbeitsrechtliche Sanktionen einzuleiten.
Das öffentliche Bekenntnis zum und das Einhalten dieses Code of Conduct prägt unser Bild in der Öffentlichkeit und schafft Vertrauen in Retarus und unsere Services. Außerdem sichert die Einhaltung rechtlicher Vorschriften sowie der hier formulierten Vorgaben unsere hohen Qualitätsstandards. Verstöße gegen jeweils geltendes Recht sowie gegen den Code of Conduct können hingegen gravierende Folgen für Retarus haben, sowohl materiell als auch immateriell. Wie eingangs erwähnt, gilt der Retarus Code of Conduct weltweit für alle für Retarus tätigen Personen. Hierbei können rechtliche Vorgaben und lokale Gepflogenheiten von Land zu Land variieren. Im Zweifelsfall gilt daher nationales Recht vor den Inhalten dieses Verhaltenskodex, jedoch die Inhalte dieses Codes of Conduct vor gegebenenfalls abweichenden lokalen Gepflogenheiten.
Der Retarus Code of Conduct wiederholt nicht ausdrücklich alle weiteren Regelungen, die zum Beispiel in Form der Retarus Policies festgehalten wurden. Diese finden auch weiterhin ergänzend zum Code of Conduct Anwendung.

Choose your country or region.