Retarus hilft Navis e.V. beim Helfen

Retarus hilft Navis e.V. beim Helfen

Die Moosburger Katastrophenhelfer von Navis e.V. koordinieren ihre Einsatzplanung mit Retarus WebExpress.

Seit Mittwoch vergangener Woche war etwa ein dreiköpfiges Erkundungsteam von Navis in Mosambik, um Möglichkeiten auszuloten, den Opfern des Wirbelsturms „Idai“ zu helfen. Morgen Abend macht sich dann ein zehnköpfiges Navis-Team auf die Reise ins Einsatzgebiet zirka 100 Kilometer südwestlich von Beira in Estaquinha.

Für Planung und Koordination wurden im Vorfeld mehrere Tausend SMS-Nachrichten an die rund 350 aktiven ehrenamtlichen Navis-Helfer verschickt. Die NGO darf dafür Retarus WebExpress kostenlos nutzen, ein Tool für die Kommunikation über Fax, E-Mail oder SMS auch mit gemischten Verteilern – unbürokratisch eingestielt, einer der Navis-Koordinatoren verdient seine Brötchen hauptberuflich bei Retarus als Product Line Manager.

Retarus WebExpress ist das Tool der Wahl, wenn Sie mit wenig Aufwand möglichst viele Empfänger zeitnah und dennoch persönlich informieren wollen. Der One-to-Many-Service richtet sich ganz nach Ihren Anforderungen und sorgt jederzeit für eine zuverlässige und nachvollziehbare Zustellung. Auf Wunsch erledigt unser Broadcast-Team für Sie sogar die komplette Abwicklung Ihrer Aussendung –  von der Template-Erstellung bis zum Versand. Weitere Informationen bekommen Sie auf unserer Webseite oder von Ihrem Ansprechpartner vor Ort.

Tags: //

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.