Ihr Lieblingsverein muss in Sachen Messaging umdenken (und Ihr Unternehmen vielleicht auch)

Ihr Lieblingsverein muss in Sachen Messaging umdenken (und Ihr Unternehmen vielleicht auch)

Episode 2

Das Transferfenster ist immer noch geöffnet und der Fußballverein, dessen Systeme via E-Mail mit Ransomware verschlüsselt wurden, denkt tatsächlich darüber nach, auf die Lösegeldforderung der Cyberkriminellen einzugehen. Schließlich wäre es unter Umständen noch teurer, wenn der Spielertransfer ins Wasser fiele. Und keinesfalls dürfen die Informationen zu anderen Vereinen durchsickern.

Trotz der misslichen Lage und kompromittierter Systeme müssen Kommunikation und Vertragsverhandlungen aufrechterhalten werden. Die Geschäftsprozesse müssen weiterlaufen. Es ist fraglich, ob die IT-Abteilung die durch die Ransomware verschlüsselten E-Mails noch vor Ablauf des Transferzeitraums wiederherstellen kann. Trotzdem muss der Verein den Vertrag fristgerecht versenden.

Die Lösung: Fax

Der Verein verlässt sich, wie viele andere Unternehmen weltweit, beim Empfang und Versand vertraulicher Dokumente und für andere Geschäftsabläufe auf Fax. Fax ist sicher und immun gegen Viren. Zudem ist Fax als bewährte und standardisierte Technologie für Anwender einfach zu nutzen. Fax ist bis zur Zustellung trackbar und rechtlich bindend.

Die Situation am Ende des Transferfensters: Die Zeit läuft davon, Millionen Euro hängen an den Verträgen, die nun per Fax ausgetauscht werden sollen. Alle sind nur darauf konzentriert, die Dokumente in die Hände zu bekommen und den neuen Spieler unter Vertrag zu nehmen. Aber was ist, wenn kein Papier mehr im Faxgerät ist? Was, wenn die Druckertinte leer ist und das Dokument dadurch unlesbar? Diese Szenarien mögen unwahrscheinlich klingen, sind aber tatsächlich schon eingetreten. Mit der Folge, dass Spieler den Verein nicht wechseln konnten und Millionenverluste entstanden sind. Zum Beispiel ist im Jahr 2015 der Wechsel des spanischen Torhüters David de Gea von Manchester United zu Real Madrid ins Wasser gefallen, angeblich aufgrund eines Faxproblems. Nicht passiert wäre das mit einem modernen Cloud-Fax-Service: Digital, sicher, effizient und zuverlässig.

Mehr Potenzial mit Retarus Cloud Fax

Unternehmen profitieren bei Cloud-Fax von einer nahtlosen Integration in nahezu jede Systemlandschaft, bedarfsgerechter Skalierbarkeit bei maximaler Zuverlässigkeit und höchster Sicherheit. Zu 100 Prozent DSGVO-konform. Mit den innovativen Retarus Cloud Fax Services lassen sich bislang analoge Geschäftsprozesse einfach digitalisieren und Workflows nachhaltig optimieren. Retarus Fax Services sind bei der Umstellung auf All-IP elementar und unterstützen bei der Konsolidierung und Vereinfachung Ihrer Infrastruktur. Gleichzeitig senken Sie Ihre Investitions- und Prozesskosten im Vergleich zu selbstbetriebenen Fax-Servern bzw. Fax-Infrastrukturen um bis zu 70 Prozent.

Erfahren Sie, wie Adidas sich auf Retarus verlässt. Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie Sie Ihren Faxversand optimieren können, wenden Sie sich an unsere Spezialisten.


Quellen:

Inside day David De Gea almost left Man Utd – only for fax machine to prevent Real Madrid move

Tags:

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.