Retarus in der Abendschau des Bayerischen Fernsehens

Retarus in der Abendschau des Bayerischen Fernsehens

Am Donnerstag vergangener Woche hat die „Abendschau“ des Bayerischen Fernsehens darüber berichtet, wer heutzutage noch alles faxt und warum.

In dem dreiminütigen Bericht werden zunächst eine Apotheke und ein Gericht als zwei typische Anwender präsentiert, die Faxe senden und empfangen – weil Fax simpel und (rechts-)sicher ist. Zirka ab Minute 01:34 kommt dann unser Gründer und Geschäftsführer Martin Hager gleich mehrmals zu Wort, um weitere Vorteile von Fax anschaulich zu schildern und Vorurteile gegenüber der vermeintlich überkommenen Technik abzubauen. Den Bayerischen Rundfunk haben wir für die Dreharbeiten in der Vorwoche sogar in eines unserer Allerheiligsten gelassen, das Retarus-Rechenzentrum im Keller der Aschauer Straße 30.

Aber sehen Sie selbst:

BR Mediathek Player Screenshot

Tags: //