Actfax-Nutzer können jetzt über Retarus versenden

Actfax-Nutzer können jetzt über Retarus versenden

Dank einer neuen Technologie-Partnerschaft können Nutzer der vor allem im Gesundheitswesen verbreiteten Fax-Software von Actfax Communication jetzt auch die Communications Platform von Retarus für den Versand nutzen.

Actfax verwendet eine Client-Server-Architektur und unterstützt neben Windows auch andere Betriebssysteme wie Unix, GNU/Linux sowie Mainframes. Die Lösung lässt sich unkompliziert in kundenspezifische Anwendungen integrieren. Actfax-Bestandskunden können nun Retarus als Cloud- bzw. Web Fax Provider auswählen. Die Option ist ab Version 7.65 integriert, eine weitere technische Anpassung ist nicht notwendig. Statusberichte spielt Retarus direkt ins Actfax-Reporting zurück.

Logo: Actfax

Für die Freischaltung durch Retarus nehmen interessierte Actfax-Nutzer mit dem Betreff „Actfax“ über dieses Web-Formular Kontakt zu Retarus auf. Sie erhalten dann einen Direktvertrag mit uns und damit die nötigen Credentials für die Authentifizierung.

Anschließend stehen die Retarus Cloud Fax Services mit Vorteilen wie NeverBusy-Technologie, intelligentes Routing durch Active Carrier Management und flexible Skalierbarkeit direkt aus Actfax zur Verfügung – 100-prozentig DSGVO-konform und betrieben in Retarus-eigenen Rechenzentren. Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Website oder direkt von Ihrem Ansprechpartner vor Ort.

Tags: // // //

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.