Von wegen SMS ist tot

Von wegen SMS ist tot

Totgesagte leben bekanntlich länger. Das gilt offenbar auch für die gute alte SMS.

Kostenlose sogenannte OTT-Apps, allen voran die der Facebook-Tochter WhatsApp, sind für die meisten Menschen mittlerweile die Messaging-Plattform der Wahl. Unternehmen greifen für geschäftskritische A2P-Kommunikation (Application-to-Person) aber weiterhin zur SMS; ein Trend der nach Einschätzung des belgischen Telekommunikations-Großhändlers BICS anhalten dürfte.

Angesichts des hart umkämpften App-Markts müssen Digital Service Providers (DSPs) aus Sicht der Experten mehr tun, um ihre Kundenbindung zu erhalten. Sie integrierten daher zunehmend SMS in ihre Dienste, um Benachrichtigungen und Warnmeldungen zu verschicken und den Kundenkontakt auch in Regionen zu halten, wo 3G- und 4G-Datenverbindungen nur eingeschränkt verfügbar sind, heißt es im Messaging-Kapitel des „BICS Report 2018“. Neben der Nutzung durch Unternehmen werde auch eine bessere Terminierung dazu beitragen, dass SMS sich noch eine Weile über Wasser halten könne.

BICS Report 2018, Messaging

Gleichzeitig verändern laut BICS Cloud-Kommunikationsplattformen (CPaaS) – wie die von Retarus –  die Vorstellungen davon, wie Unternehmen mit ihren Kunden, Verbrauchern und Abonnenten kommunizieren. Im Sachen Geschäftsprozesse und Logistik könnten Firmen beispielsweise per SMS über den Status einer Bestellung informieren oder Fluglinien ihren Passagieren Änderungen zum Flugstatus wie Verspätungen oder Gate-Änderungen mitteilen.

Weitere Einsatzmöglichkeiten sehen die Branchenkenner in den Bereichen Sicherheit, Datenschutz und Fraud Prevention, etwa das Verschicken von Einmal-Codes für die Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA) bei der Anmeldung auf Webseiten oder bei Online-Diensten. Und Banken oder Finanzdienstleister könnten SMS nutzen, um die Identität eines Kunden zu überprüfen und eine Zahlung freizugeben.

Mit den Enterprise SMS Services von Retarus versenden und empfangen Sie dringende und wichtige Informationen ganz bequem weltweit über die Retarus Infrastruktur. Bedarfsgerecht und unabhängig vom Standort der Empfänger. Mehr Informationen bekommen Sie hier oder direkt von Ihrem Ansprechpartner vor Ort.

Tags: // // //