Cloud Fax kommt in Europa voran – enorme Modernisierung bei ABB Deutschland

Cloud Fax kommt in Europa voran  – enorme Modernisierung bei ABB Deutschland

In den letzten zehn Jahren hat sich Cloudification zu einem beliebten Schlagwort in Strategie-Meetings und Unternehmensberichten entwickelt. Der Sprung in die Cloud wird in Europa immer attraktiver und auch notwendiger. Die Unternehmen haben die Vorteile der Abkehr von einer immer teureren und komplexeren lokalen Infrastruktur erkannt und folgen dem Trend in Richtung Cloud.

Im Bereich des Enterprise Messaging werden Altsysteme und Server mittlerweile als Hemmschuh für das Unternehmenswachstum betrachtet. Hinzu kommt die Herausforderung durch die von Land zu Land unterschiedlichen Standards für Sicherheit und Compliance.

Erfolgsfaktoren für die Cloud Fax- und SMS-Migration

Die Migration in die Cloud ist mitunter kein einfaches Unterfangen. Der Schlüssel für einen reibungslosen Übergang sind sorgfältige Vorbereitungen, klare Zielvorstellungen und nicht zuletzt die richtigen Cloud-Profis an Ihrer Seite.

Ein sehr schönes Beispiel für eine gelungene Cloud Fax- und SMS-Migration ist ABB Deutschland: Das renommierte Technologieunternehmen hat Anfang des Jahres gemeinsam mit Retarus erfolgreich ein ehrgeiziges Projekt umgesetzt, bei dem die lokalen Fax-Server abgelöst und der SMS-Dienst ausgeweitet wurde.

Zuvor hatte ABB Faxe und Kurznachrichten über drei SAP-Systeme sowie Arbeitsplatzrechner verschickt. Die bestehende lokale Infrastruktur war indes veraltet, wartungsintensiv und zog hohe Kosten und beträchtlichen Personalaufwand für die Instandhaltung von Servern und Software nach sich.

Die Altlasten sollten deswegen ersetzt werden, und ABB hatte dazu auch bereits klare Vorstellungen: Ziel war eine zukunftssichere, skalierbare und besonders sichere Lösung mit nahtloser Anbindung an SAP sowie Microsoft Office 365. Dazu bedurfte es eines Dienstes, der die zuverlässige und störungsfreie weltweite Kommunikation per Fax und SMS gewährleisten und sich in die unternehmenseigene All-IP-Infrastruktur einfügen würde. 

Gleichzeitig waren geringere Kosten für Instandhaltung und Lizenzen gesetzt.

Sehen Sie sich die vollständige Customer Story an und erfahren Sie mehr darüber, wie Retarus die Verbesserung der bestehenden Fax- und SMS-Infrastruktur erreichen und dabei allen Anforderungen von ABB gerecht werden konnte.


Tags: // //

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.