Gemeinsam gegen COVID-19: Novid20 und Retarus

Gemeinsam gegen COVID-19: Novid20 und Retarus

Aufgrund bereits erfolgreich durchgeführter gemeinsamer Projekte bündeln das österreichische Startup Novid20 und Retarus ihre Kompetenzen in einer strategischen Partnerschaft.

Novid20 entwickelt Softwarelösungen insbesondere für Teststrategien zur Bekämpfung der Corona-Pandemie. Diese kamen unter anderem für die „Lollitests“ (PCR-Pooltests) an 3300 bayerischen Schulen zum Einsatz. Novid20 hat im Rahmen dieses Großprojekts mehr als 4 Mio. Testungen pro Monat umgesetzt.

Retarus unterstützt bereits seit Jahren mit der Enterprise Messaging Platform als Anbieter die Gesundheitsbranche im öffentlichen sowie aber auch im privatwirtschaftlichen Sektor. So hat Retarus auch den Befundversand durch Fax, E-Mail und SMS an Behörden, Gesundheitsämter, Schulen und Eltern im Rahmen des Lollitest-Pilotprojekts von Novid20 umgesetzt. Retarus hat hier bereits einschlägige Expertise und weiß um die Anforderungen der DSGVO-konformen Servicebereitstellung, flexibler Integrierbarkeit, höchster Skalierbarkeit sowie der Erfüllung branchenspezifischer Compliance-Vorgaben.

Praxiseinblicke in die gemeinsamen Projekterfahrungen gaben am 24.Mai 2022 Novid20-Chef Christoph Tockner, PAC-Analyst Spencer Izard und unser Senior Product Marketing Manager Sören Schulte. Sie sprachen im Rahmen des Webinars „Trust in the Digital World – Combining Performance and Data Protection in Enterprise Messaging“ über die Bedeutung von Vertrauen, Sicherheit und Zuverlässigkeit in der digitalen Nachrichtenübermittlung in Pandemiezeiten. Das Webinar fand in englischer Sprache statt.

Tags: //

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.