Retarus ist Top „Trail Blazer“ im Radicati Market Quadrant

Retarus ist Top „Trail Blazer“ im Radicati Market Quadrant

Im aktuellen Radicati-Report „Secure Email Gateway – Market Quadrant 2019“ wird Retarus als führender „Trail Blazer“ geführt. Retarus ist das einzige europäische inhabergeführte Unternehmen in diesem Quadranten.

Trail Blazer definiert Radicati als „Anbieter fortschrittlicher, branchenführender Technik in einigen Bereichen ihrer Lösung“. Trail Blazer hätten, so Radicati, das Potenzial, ihren jeweiligen Markt mit neuer Technik oder neuen Delivery-Modellen „umzukrempeln“. Als Trail Blazer eingestufte Unternehmen entwickeln sich mit hoher Wahrscheinlichkeit zum Top Player.

Der aktuelle Radicati-Report betont vor allem das starke multidimensionale Angebot von Retarus, das den Bedarf von Unternehmen jeder Größe erfüllt. Die Analysten heben hervor, dass Retarus ein attraktives E-Mail-Security-Portfolio in einer effizienten Enterprise Cloud betreibt, das insbesondere innovative Services wie Email Continuity umfasst.

Email Continuity

Die von Retarus neu auf den Markt gebrachten Email Continuity Services stellen in der Analyse von Radicati einen wichtigen Mehrwert für Unternehmen bei der Umsetzung einer umfassenden Cybersecurity-Strategie dar. Denn E-Mail ist, vor Telefon und Fax, der wichtigste Kommunikationskanal für Unternehmen. Deshalb sind Ausfälle unter allen Umständen zu vermeiden.

Die Retarus Email Continuity Services gewährleisten eine nahtlose E-Mail-Kommunikation selbst bei Totalausfällen der E-Mail-Systeme beim Kunden, etwa durch Cloud-Downtimes oder Rechenzentrumsausfälle, indem betroffene Unternehmen jederzeit flexibel auf die ständig im Hintergrund mitlaufende Plattform umschalten können. Dabei erfüllen die Retarus Email Continuity Services wichtige Kriterien einer erfolgreichen Disaster Prevention. So ist ein zeitaufwendiges Hochfahren eines Back-up-Systems nicht notwendig und die Services laufen unabhängig von der im Unternehmen eingesetzten Technologie, zum Beispiel von Microsoft Exchange.

Mit den Email Continuity Services bedient Retarus Unternehmen jeder Größe. So sind bei einem Pilotkunden 120.000 User an das System angebunden.

Des Weiteren hebt Radicati die patentierte Post Delivery Protection „Patient Zero Detection“®, die Advanced Threat Protection (ATP) mit Sandboxing, Deferred Delivery Scan, Time-of-Click Protection (URL-Rewriting) und CxO Fraud Protection (Anti-Spoofing und -Spear-Phishing) sowie das flexible Zugriffsmanagement und die Verschlüsselung der Retarus Email Security positiv hervor.

Das heißt, dass der Filter URLs von gefälschten Webseiten in eingehenden E-Mails jetzt noch zuverlässiger erkennt und Kunden von Retarus jetzt noch besser vor Phishing-Angriffen geschützt sind. Dieser Schutz ist geschäftskritisch, denn: „Bis 2020 werden 60 Prozent der Unternehmen Opfer einer Phishing-Kampagne geworden sein, die ihre Markennamen und Logos gefälscht hat“, warnt Gartner (Fighting Phishing, Neil Wynne, Jonathan Care, 30 November 2017).

Forensik-Funktionen

Die Analysten bewerten zudem das webbasierende Enterprise Administration Services Portal positiv. Es ermöglicht Retarus-Kunden die schnelle und übersichtliche Konfiguration der Services und bietet die laut Bewertung der Analysten schnell und einfach zu bedienende Echtzeit-Suche „Email Live Search“ mit Analysen und IT-Forensik-Funktionen. In diesem Rahmen stellt Retarus beispielsweise forensische Daten für kundenseitige SIEM-Lösungen (Security Information and Event Management) in Echtzeit zur Verfügung.

Kostenloser Download

Den kompletten Radicati-Report „Secure Email Gateway – Market Quadrant 2019“, der neben Retarus noch 12 weitere Marktbegleiter untersucht, können Sie gegen Registrierung kostenlos von unserer Webseite laden.

Die 1993 (und damit ein Jahr nach Retarus) gegründete Radicati Group ist ein Analystenhaus, das besonders auf den E-Mail-Markt spezialisiert ist. Und auch wenn sie nicht ganz so bekannt ist wie Gartner oder Forrester – vernünftige und aktuelle Zahlen und Prognosen zu insbesondere dem Markt für E-Mail im Unternehmensumfeld bekommt man so bei keinem anderen Marktforscher.

Tags: // // //

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.